Interview

Wechselberger: Zweifel, ob die Impfpflicht im Herbst noch nötig ist

Der Tiroler Ärztekammer-Chef Artur Wechselberger.
© Rita Falk / Tiroler Tageszeitung

Eine Herdenimmunität wird es laut Ärztekammer nie geben, weil die Impfung nicht gegen Ansteckung schützt. Sie bewahrt vor dem Spital.

Soll man jetzt zum vierten Stich antreten?

Artur Wechselberger: Nein. Empfohlen ist das nur für Risikogruppen.

Soll man auf den adaptierten Impfstoff warten?

Wechselberger: Da sind viele Fragen offen. Wird der überhaupt entwickelt und wenn ja, worin besteht der Unterschied zum jetzigen? Bis wann ist mit der Zulassung zu rechnen und wie lange wird die Verteilung dauern? Alles andere ist Kaffeesudlesen.

Die Impfstoffe schützen nicht vor Ansteckung und auch nicht davor, teils heftige Symptome zu entwickeln. Das wurde uns ganz anders verkauft.

Verwandte Themen