Entgeltliche Einschaltung

Felssturz beschädigte Schutzwand und Holzbalken in Hopfgarten

Kurz vor Mitternacht löste sich eine Felsplatte und prallte gegen die Steinschlagschutzwand an der Kelchsauer Landesstraße. Nach drei Stunden waren die Arbeiten abgeschlossen.

  • Artikel
  • Diskussion

Hopfgarten im Brixental – Auf der Kelchsauer Landesstraße (L 205) kam es am Donnerstag kurz vor Mitternacht zu einem Felssturz. Eine Felsplatte in der Größe von anderthalb Metern löste sich vom rund 15 Meter hohen Felsen und prallte gegen die Steinschlagschutzwand an der Landesstraße. Die Steinschlagschutzwand wurde dabei beschädigt und drei Holzbalken durchtrennt.

Die Straßenmeisterei Wörgl setzte den beschädigen Teil der Steinschlagschutzwand mit Jersey Betonbarrieren provisorisch in ihrer Funktion wieder instand, teilte die Polizei mit. Die Arbeiten waren um 2.50 Uhr abgeschlossen. Es kam zu keiner Verkehrsbehinderung. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung