Entgeltliche Einschaltung
Plus

Simply Red auf der Idalp, Osterfestival, Musicals: Das ist am Wochenende los in Tirol

Kühler als gedacht „schneit" der April ins Tiroler Land – hat aber allerhand Veranstaltungen mit im Gepäck. Zum Start in den vierten Monat des Jahres gibt es mitreißende Musicals, berührende wie urkomische Theater-Produktionen und winterliche Grillshows in Hochoetz. Die Ischgler Idalp sehnt hingegen mit dem „Top Of The Mountain Spring Concert" der britischen Popband Simply Red den Frühling herbei. Und in Innsbruck wird im Hinblick auf den Krieg in der Ukraine ein großes Zeichen für den Frieden gesetzt.

  • Artikel
  • Diskussion
Die Poxrucker Sisters machen musikalisch Halt in Wörgl, der junge Kabarettist Christoph Fritz gastiert in Kufstein, „Gebrüllt vor Lachen" wird auch im gleichnamigen Theater in der Innsbrucker Arche*Ahoi, das Tarzan-Musical verwöhnt in Kufstein Augen und Ohren und Profi-Griller Tom Heinzle in Hochoetz den Gaumen – das und mehr ist am Wochenende los in Tirol.
© TT/APA

⚠️ Corona-Regeln für Veranstaltungen

Seit Donnerstag muss wieder in ganz Österreich in allen Innenräumen (abseits des privaten Wohnbereichs) eine FFP2-Maske getragen werden – das gilt insbesondere bei „Zusammenkünften" in geschlossenen Räumen ab 100 Personen und betrifft somit auch Veranstaltungen mit zugewiesenen Sitzplätzen (Theater, Oper, Kino).

Bei größeren Veranstaltungen ab 100 Personen ohne zugewiesene Sitzplätze hat der Veranstalter die Möglichkeit, statt der Maskenpflicht eine 3G-Kontrolle vorzunehmen. Alle Details dazu lest ihr hier:

Entgeltliche Einschaltung

📅 FREITAG (1. April)

🎵 ➤ Musical „Tarzan" in Kufstein: Das für seine modernen Familienmusicals bekannte Theater Liberi inszeniert die hundert Jahre alte Geschichte in einer zeitgemäßen Version im Stadtsaal Kufstein. Augen und Ohren wird allerhand geboten: von farbenprächtigen Kulissen und Lichteffekten bis hin zu einer abwechslungsreichen musikalischen Reise durch verschiedene Genres. Beginn ist um 16 Uhr, Tickets (18–25 Euro) gibt es HIER.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung