Entgeltliche Einschaltung

WSG Tirol muss im Abstiegskampf rund um Routinier Blume reifen

Vor dem dritten Match im Abstiegs-Play-off in Hartberg (morgen/17 Uhr TT.com-Live-Ticker) setzt die WSG Tirol auf ihre „Blume“ und die gesteigerte Intensität.

  • Artikel
  • Diskussion
Am 6. März feierte die WSG Tirol um den Goldtorschützen Bror Blume (l.) einen 1:0-Sieg in Hartberg.
© gepa

Von Alex Gruber

Entgeltliche Einschaltung

Wattens – Es wäre schön, wenn es die WSG Tirol wie beim 1:0-Auswärtssieg am 6. März in Hartberg morgen den Steirern erneut quasi durch die Blume sagt, denn beim bislang letzten Saisonsieg schoss eben der WSG-Däne das Goldtor. „Sie hatten die besseren Chancen, aber wir haben mit allem verteidigt und hatten an diesem Tag die richtige Mentalität. Die müssen wir wieder haben“, notierte der 30-jährige Routinier gestern im Gernot-Langes-Stadion.

Da die Liste der erfahrenen Spieler Ü30 (weiters Ferdl Oswald, Fabian Koch ...) im Kreis der WSG ja überschaubar ist, nahm sich Cheftrainer Thomas Silberberger in der Länderspielpause auch Bror Blume zur Brust, um noch mehr Verantwortung von dem universell einsetzbaren Mittelfeldspieler einzufordern. Dabei weiß man laut „Silbi“ bei einem Blick in Blumes Gesicht oft nicht, „ob wir kurz vor dem Titelgewinn oder kurz vor dem Abstieg stehen“.

"Trainer hat noch mehr Verantwortung von mir eingefordert"

Das ruhige Nordlicht lächelt an Silberbergers Seite: „Der Trainer hat noch mehr Verantwortung von mir eingefordert und dieser Aufgabe werde ich mich stellen. Ich muss es aber auf meine Weise machen.“ Denn es ist schwer vorstellbar, dass der zweifache Familienvater plötzlich als Lautsprecher über den Platz schreitet.

„Er hat seine Zeit gebraucht, wird für unser Spiel, auch dank seiner spannenden Standards immer wichtiger. Gegen die Admira (0:0) liefen fast alle guten Offensivaktionen über ihn“, lobt Silberberger.

„Tough“, so Blume, seien die Einheiten während der Länderspielpause gewesen. Es wurde im hochintensiven Bereich gearbeitet, denn nur so wird der Abstiegskampf erfolgreich bestritten.

📊 Die aktuelle Tabelle der Bundesliga:


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung