Entgeltliche Einschaltung

Mit Schokolade beladener Lkw brannte auf Wiener Außenringautobahn

  • Artikel
Die Einsatzkräfte konnten das Feuer rasch unter Kontrolle bringen.
© APA/FREIWILLIGE FEUERWEHR GIESSÜBL

Brunn am Gebirge – Ein mit Schokoladentafeln beladener Sattelauflieger ist Samstagfrüh auf der Wiener Außenringautobahn (A21) bei Brunn am Gebirge (Bezirk Mödling) in Brand geraten. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Um Glutnester abzulöschen und ein Wiederaufflammen zu verhindern, mussten die Tafeln teilweise händisch vom Kühlanhänger abgeladen werden, berichtete das Bezirkskommando in einer Aussendung. Kilometerlanger Stau Richtung Vösendorf war die Folge.

Entgeltliche Einschaltung

Der Lenker hatte laut Polizei vorbildlich reagiert und sein Zugfahrzeug vom Anhänger abgekuppelt. Der Lastwagen stand kurz vor der Autobahnabfahrt zum Businesspark Campus 21. Bei Ankunft der Feuerwehr griffen die Flammen bereits auf die Ladung über. Bei der Brandbekämpfung unter Atemschutz wurden mehrere Schaumrohre verwendet, auch ein Großtanklöschfahrzeug stand im Einsatz. Die Schokoladentafeln wurden zur Entsorgung abtransportiert. (APA)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung