Bühne

„Reich des Todes“ am Akademietheater: Finsternis der (Kopf-)Bilder

Überbordend. Regisseur Robert Borgmann sorgt in „Reich des Todes“ für Bilderfluten, die ins Nichts laufen.
© Marcella Ruiz Cruz

Verwandte Themen