Entgeltliche Einschaltung

Betonsockel auf Gleise geworfen: 18-Jähriger in Musau mehrmals als Vandale unterwegs

  • Artikel

Musau – Ein Vandale, der seit Dezember 2021 in Musau sein Unwesen trieb, ist der Polizei nun ins Netz gegangen. Es handelt sich um einen 18-jährigen Einheimischen. Der junge Mann war ausgeforscht worden, nachdem er am 27. März im örtlichen Bahnhof zugange war. Dort hatte er in den Abendstunden mehrere Betonsockel eines Baustellenzaunes auf die Gleise geworfen. Außerdem ragte ein Element eines solchen Zaunes in den Gleisbereich. Auch im restlichen Bahnhofsgelände beschädigte er diverse Dinge.

Nach umfangreichen Ermittlungen stieß die Polizei schließlich auf den 18-Jährigen. Dieser zeigte sich zu den Taten geständig und räumte darüber hinaus ein, bereits im vergangenen Winter im Ortszentrum gewütet zu haben. Damals hatte er nahe des Gemeindeamtes einen Postkasten gesprengt und das Münztelefon einer Telefonzelle beschädigt. Jetzt steht dem jungen Mann eine Anzeige ins Haus. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung