Entgeltliche Einschaltung

Großeinsatz in Hatting: Brand richtete großen Schaden an

Das Feuer war im Garten ausgebrochen und griff auf einen Balkon und ein Vordach eines Mehrparteienhauses über. Die Brandursache ist noch unklar.

  • Artikel
  • Video
Das Feuer griff vom Gartenbereich auf das Mehrparteienhaus über.
© Zeitungsfoto.at

Hatting – Ein Brand an einem Mehrparteienhaus hat am späten Dienstagabend in Hatting erheblichen Schaden angerichtet. Ein Nachbar bemerkte gegen 23.15 Uhr den Brand und setzte einen Notruf ab. Das Feuer war im Garten ausgebrochen und griff auf einen Balkon und ein Vordach über.

Entgeltliche Einschaltung

Die Feuerwehren Hatting, Inzing und Zirl konnten den Brand rasch löschen. Am Gebäude entstand laut Polizei aber erheblicher Sachschaden. Eine Wohnung des Mehrparteienhauses wurde durch den Brand unbewohnbar. Verletzt wurde niemand.

Am Mittwoch sollen Brandermittler Erhebungen zur Brandursache durchführen. Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren Hatting, Inzing und Zirl mit insgesamt zehn Einsatzfahrzeugen und etwa 40 Einsatzkräften, die Rettung und die Polizei. (TT.com)

📽️ Video | Brand löste Großeinsatz aus

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung