Entgeltliche Einschaltung

Schlager-Jubiläum und Tempo 30 in Innsbruck: Das war „Tirol Live“

Schlagerstar Marc Pircher sowie Innsbrucks Verkehrsstadträtin Uschi Schwarzl (Grüne) und die Obfrau des Verkehrsausschusses Mariella Lutz (VP) waren am Mittwoch zu Gast bei „Tirol Live“.

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion

📽️ Video | Die komplette Folge von „Tirol Live" am Mittwoch

Entgeltliche Einschaltung

Bei „Tirol Live“ drehte sich am Mittwoch alles um die Zahl 30. Das Tempo 30 spaltet schon seit einiger Zeit die Innsbrucker Stadtpolitik. Zuletzt gab es für einen Antrag von SPÖ-Klubobmann Helmut Buchacher eine Mehrheit für die großflächige Umsetzung von Tempo 30 mit klar definierten Ausnahmen. Verkehrsstadträtin Uschi Schwarzl (Grüne) und die Obfrau des Verkehrsausschusses Mariella Lutz (VP) diskutierren in über Pro und Contra der Tempobremse in der Stadt.

📽️ Video | Uschi Schwarzl und Mariella Lutz „Tirol Live”

30 Jahre ist mittlerweile der Zillertaler Schlagerstar Marc Pircher im Geschäft. Er hat eben erst sein mittlerweile 30. Album veröffentlicht und wartet nach der Corona-bedingten Pause mit etlichen Terminen auf. Bei „Tirol Live” erzählte er auch darüber, wie er die Pause während der Pandemie verbracht hat, welche Schattenseiten das Showbusiness so mit sich bringt und ob er an einer Casting-Show teilnehmen würde.

📽️ Video | Marc Pircher in „Tirol Live”

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

🎧 Podcast | „Tirol Live“ zum Nachhören


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung