Entgeltliche Einschaltung

Vorfreude auf zwei Derbys bei Jenbacher Keglern

  • Artikel
  • Diskussion
Jubel über den Titel in der Bundesliga West (stehend, v. r.): Georg Schrof, Christian Schroll, Andre Seder, Willi Gründler, Josef Schrof, Erwin Marterer; vorne, v. l. Michael Klaus, Thomas Kofler und Dominik Lieb.
© KSK Jenbach

Innsbruck – Der KSK Jenbach ist Meister der Kegel-Bundesliga West. Auch im letzten Heimspiel ließen die Unterländer nichts anbrennen und feierten einen 7:1-Sieg über Lambach. Willi Gründler und Co. dürfen damit in die Superliga aufsteigen. So könnte es kommende Saison zu einem Tiroler Derby mit dem KS Schwaz kommen. Auch in der Bundesliga West lockt ein derartiger Kegel-Kracher: Der KV Schwaz II kam dort in der Endwertung auf Platz zwei (3:5-Niederlage in Koblach, 7:1-Sieg gegen Lambach) und die SPG Katzenberger Innsbruck könnte als Aufsteiger dazustoßen. Beide Entscheidungen sind aber noch offen, werden noch diskutiert. (sab)

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung