Entgeltliche Einschaltung

Aus für Panini-Alben bei EURO 2024: Topps neuer Partner der UEFA

  • Artikel
  • Diskussion
Die Panini-Sammelalben waren für viele Fußballfans bei Europa- und Weltmeisterschaften fixer Bestandteil.
© imago sportfotodienst

Für die Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland müssen sich Sammelalben-Fans auf eine Neuerung gefasst machen. Der US-amerikanische Sammelkarten-Hersteller Topps wurde Partner der EURO 2024 sowie 2028 und vertreibt damit die offiziellen Sticker für diese Turniere, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Entgeltliche Einschaltung

📽️ Video | Topps stellt sich als neuer UEFA-Partner vor:

Damit endet die jahrzehntelange Partnerschaft der Kult-Sammelbildchen-Firma Panini aus dem italienischen Modena, die nach Angaben der Europäischen Fußball-Union UEFA 1980 begann.

„Für Topps ist es ein absoluter Meilenstein, da wir unsere erste Partnerschaft mit der UEFA Euro in unserer über 70-jährigen Geschichte feiern", sagte Topps-Marketing-Chef Patrick Rausch laut Mitteilung. Als Werbegesicht holte sich die Firma die portugiesische Trainer-Legende José Mourinho ins Boot. „The Special One" (der Besondere) trainiert aktuell den italienischen Serie-A-Club AS Rom. (dpa)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung