Entgeltliche Einschaltung
Plus

Parkinson-Studie: Michael J. Fox greift Tirolern unter die Arme

Der „Zurück in die Zukunft“-Star Michael J. Fox unterstützt mit seiner Stiftung eine Parkinson-Risiko-Studie an der Innsbrucker Uniklinik. Start ist der Welt-Parkinson-Tag am 11. April.

  • Artikel
  • Diskussion
Seit 1991 leidet Michael J. Fox an Parkinson. Mit seiner Stiftung unterstützt er weltweit Projekte zur Krankheit.
© imago

Innsbruck – Schon sein halbes Leben lang ringt Schauspieler Michael J. Fox mit Parkinson. Brechen konnte ihn die Krankheit bis heute nicht, im Gegenteil. „Es gibt fast täglich einen Punkt, an dem ich nicht aufhören kann, über meine eigenen Symptome zu lachen“, sagte der „Zurück in die Zukunft“-Star vor einigen Jahren in einem Interview.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung