Entgeltliche Einschaltung

Stimmungsmacher Josh. und Lemo eröffneten Bahn am Hochzeiger

  • Artikel
  • Diskussion
3500 Zuschauer bejubelten die Showacts am Hochzeiger in Jerzens und machten so dem Event „Hochzeiger rockt“ alle Ehre.
© Hochzeiger Bergbahnen

Von Thomas Parth

Entgeltliche Einschaltung

Jerzens – Im Pitztal gleitet die neue Achtersesselbahn „Hochzeiger 2.5“ seit 4. Dezember Richtung Berg, doch erst gestern wurde die Bahn gebührend eröffnet. Extra dazu angereist waren die österreichischen Stimmungsmacher Lemo und Josh., die ihr Hitfeuerwerk zündeten.

Nach drei Jahren Pause meldete sich am Sonntag das Event „Hochzeiger rockt“ lautstark zurück. Auf zirka 2000 Metern verbreiteten die Pop-Acts Partystimmung, denn zu feiern gab es einiges, neben der ausklingenden Wintersaison auch die neue Sesselbahn, die sich seit Dezember bewähren konnte. Nicht weniger als 3200 Personen pro Stunde werden mit ihr Richtung Hochzeiger befördert. In nur 4:46 Minuten gelangt der Gast mühelos zur Bergstation auf 2492 Metern. Funktionalität, Komfort und Sicherheit loben die Pitztaler die Markenzeichen „ihrer“ Bahn. Die Achtersesselbahn verfügt über Wetterschutzhauben, beheizte Komfortsitze sowie verriegelbare Schließbügel – ein Sicherheitsplus, vor allem für Kinder. „Die Trassenführung verläuft spektakulär in Richtung Hochzeiger“, freut sich GF Thomas Fleischhacker: „Das Hochzeiger-Gipfelkreuz haben die Gäste bei der Auffahrt stets im Blick.“

Mit „Cordula Grün“ hat Josh. auch seinen bislang größten Hit mit ins Pitztal gebracht. Diesen sangen rund 3500 Ski- und Partyfans mit. Schon kurz vor 13 Uhr sorgte die US-Band High South für positive Stimmung. Lemo erklomm die Bühne gegen 14 Uhr und verbreitete Gute-Laune-Pop, bis der Hauptact das Zepter in die Hand nahm und der Festgesellschaft ordentlich einheizte. Auch TVB-Pitztal-Obmann Rainer Schultes war voll des Lobes, einerseits für die gelungene Eröffnungsveranstaltung, aber auch für die Bahn: „Der Bau der Bahn war Corona-bedingt eine Herausforderung.“ Sein Dank richtete sich an alle Baufirmen und an alle Gäste.

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung