Entgeltliche Einschaltung

19-Jähriger beim Niederndorfer Fußballplatz bewusstlos geschlagen

Bereits am Samstagabend eskalierte ein Streit zwischen zwei jungen Einheimischen vor der Kantine beim Fußballplatz. Ein 23-Jähriger soll mit Fäusten und auch einer Bierflasche auf einen 19-Jährigen eingeschlagen haben.

  • Artikel

Niederndorf – Eine Streit vor der Kantine beim Fußballplatz in Niederndorf geriet am Samstagabend völlig außer Kontrolle. Zwischen einem 19-Jährigen und einem 23-Jährigen war gegen 20.45 Uhr ein Wortgefecht entbrannt. Der ältere Einheimische soll dann den jüngeren mit Faustschlägen attackiert haben. Der 19-Jährige ging zu Boden.

Als er wieder aufstehen wollte, habe ihm ein Kontrahent mit einer Flasche gegen den Kopf geschlagen. Der 19-Jährige sackte zusammen und verlor laut Polizei auch kurz das Bewusstsein. Ein Bekannter brachte den jungen Österreicher schließlich in das Krankenhaus in Kufstein. Dort wurden schwere Kopfverletzungen festgestellt. Erst am Montag wurde Anzeige erstattet. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung