PLUS

Spiel gegen den GAK soll stattfinden, aber Geld fehlt Wacker weiterhin

Der kleine Jonas durfte sich gestern am Ostermarkt über Wacker-Autogrammkarten von Darijo Grujcic (l.) und Flo Jamnig (r.) freuen.
© De Moor

Die Wacker-Mannschaft leitet die Causa ausstehende Gehälter an die Gewerkschaft weiter. Caterer und Security-Firma zeigen sich laut Präsident Kevin Radi geduldig. Das ist besonders hinsichtlich des Heimspiels am Freitag wichtig.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen