Entgeltliche Einschaltung

Titel für Landerer und Steiner

  • Artikel
  • Diskussion
Ein erfolgreiches Wochenende: Die Tiroler Shortcarver strahlten im Zillertal mit ihren Medaillen um die Wette.
© Toni Zangerl

Mayrhofen – In Mayrhofen wurden die Tiroler Shortcarver-Meister und die Sieger im Austria-Cup gekürt: Sichtlich wohl fühlten sich dabei die Tagessieger Stefanie Klocker (Vbg.) und Oliver Vogl (OÖ). Die Meistertitel gingen an Magdalena Landerer (SC Kaunertal) und Andreas Steiner (Kitzbüheler SC), der auch in der Jugend Gold holte. Bei den jungen Damen siegte Paula Landerer (SC Kaunertal), die Schülertitel gingen an Maria Kupfner (WSV Zell a. Z.) bzw. Lucas Mairoser (SV Natters), bei den Masters glänzte Routinier Ossi Seisl (FC Jenbach).

Entgeltliche Einschaltung

Tiroler Festspiele gab es im letzten Austria-Shortcarving-Cup: Vier Klassensiege durch Kupfner, Mairoser, Seisl und Philipp Stöckl (SV Matrei a. Br./ K12) überzeugten ebenso wie das Team in der Gesamtwertung. Nach sechs Stationen gingen die Glaskugeln an Liliana Wolf (S16) und Sophia Wallner (J21/beide SK Imst) sowie Lucas Mairoser (S16). Mit Paula Landerer (J21) und Jonas Mairoser (S16) als Zweite sowie Laura Schuchter (SK Imst/ S16) und Arnold Steiner (KSC/ M40+) mit dem dritten Gesamtrang wurden die Erfolge abgerundet. (za)


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung