Entgeltliche Einschaltung

"Visions in Bloom": Mit dreckigen Riffs gegen das Vorvorgestern

  • Artikel
  • Diskussion

Spiral Drive ist das Bandprojekt des in Mannheim lebenden Exil-Tirolers Raphael Neikes. Mit „Visions in Bloom“ hat das Trio – Neikes (Gitarre/Gesang), David Knevels (Bass) und Nicholas Stampf (Drums) – inzwischen sein zweites Album vorgelegt. Und das beweist wie schon das Debüt „Unity“, dass Psychedelic nicht notgedrungen nach nebligem Vorvorgestern klingen muss: Die Riffs sind erfrischend dreckig, die Arrangements verspielt und bei „Hypnotized“ kommen doch Pink-Floyd-Vibes auf. Anspieltipps: „13th Eye“ und das energische „Screwed“, bei dem auch Yves Krismer (Mother’s Cake) mit einstimmt. (jole)

Entgeltliche Einschaltung

Psychedelic Rock Spiral Drive: Visions in Bloom. StoneFree Records.

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung