Österreich

Klimastatusbericht: Heftige Gewitter prägten viel zu warmes Jahr 2021

Starkregen führte Mitte Juli u.a. in Kufstein zu Überschwemmungen und Vermurungen.
© APA/ZEITUNGSFOTO.AT/DANIEL LIEBL

In Österreich wird die Klimaerwärmung immer deutlicher spürbar. Das geht mit immer mehr Unwettern einher. Der Sommer war im vergangenen Jahr besonders heiß. Im 21. Jahrhundert seien generell mehr schwere, schadensverursachende Gewitter in Österreich zu erwarten, heißt es von den Autoren der Studie.

Verwandte Themen