Entgeltliche Einschaltung

Willi Resetarits erhält Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof

Am 7. Mai können sich seine Fans in der Aufbahrungshalle 2 von dem Musiker verabschieden. Eine öffentliche Trauerfeier wird es nicht geben. Die Familie bittet, statt Blumen und Kränze zu bringen an das Integrationshaus zu spenden.

  • Artikel
  • Diskussion
© Rudi Gigler

Wien – Der am 24. April tödlich verunglückte Musiker Willi Resetarits erhält ein Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof. Das teilte die Bestattung Wien im Namen der Familie Resetarits der APA am Mittwoch mit. Eine öffentliche Trauerfeier ist nicht vorgesehen, doch wird es am Samstag, dem 7. Mai, von 9.30 Uhr bis 17 Uhr in der Aufbahrungshalle 2 für die Öffentlichkeit die Möglichkeit geben, sich von dem beliebten Künstler zu verabschieden.

Entgeltliche Einschaltung

Es werde ersucht, von Blumen und Kranzspenden Abstand zu nehmen und den dafür gedachten Betrag an das Integrationshaus zu spenden, hieß es. Die Beisetzung in dem von der Stadt Wien zur Verfügung gestellten Ehrengrab soll zu einem späteren Zeitpunkt im Kreis der Familie erfolgen. (APA)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung