Entgeltliche Einschaltung

Hau(p)tsache Natur: Warum es nicht egal ist, womit wir uns pflegen

Schön soll sie sein, rein, jugendlich und prall: Unsere Haut. Dafür seifen, cremen, peelen wir und erreichen dennoch oft keine sichtbare Verbesserung. „Weniger ist mehr", sagt Genevieve Pakfeifer. Sie hat vor zwei Jahren ein Unternehmen für Naturkosmetik gegründet und sich nicht erst seitdem mit Inhalts- und Wirkstoffen von Pflegeprodukten auseinandergesetzt. Mit uns spricht die Tirolerin darüber, was keinesfalls auf unsere Haut sollte, warum Augencremen überflüssig sind und ob die hochgepriesene „Wunderwaffe" Hyaluron tatsächlich Falten den Kampf ansagt.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen

Entgeltliche Einschaltung