Entgeltliche Einschaltung
Plus

Gut zu wissen: Mit diesen Passwort-Tipps ist man auf der sicheren Seite

Mit extrem leistungsstarken Computern können Hacker immer kompliziertere Passwörter in immer kürzerer Zeit knacken. Google-Sicherheitsexperte Andreas Türk erklärt, worauf es ankommt.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Symbolfoto.
© Pixabay

Innsbruck – Wie sieht ein sicheres Passwort aus? Ist die Nutzung automatischer Passwort-Manager riskant? Löst Biometrie alle Sicherheitsprobleme? Der Münchner Google-Sicherheitsexperte Andreas Türk erklärt, was beim Thema Passwörter wirklich sinnvoll ist und welche Tipps in die Kategorie „Überholt” fallen:

Entgeltliche Einschaltung

❓ Ist die Funktion „Automatisches Anmelden" gefährlich?

Verschiedene Untersuchungen zeigen: Menschen neigen eher dazu, ein und dasselbe Passwort zu verwenden, je häufiger sie gezwungen sind, es einzugeben. Das permanente Ab- und Anmelden auf Websites ist demnach sogar kontraproduktiv.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung