Entgeltliche Einschaltung

BBT, Flüchtlingskoordination und der Wolf: Das war „Tirol Live“

BBT-Vorstand Martin Gradnitzer, ÖVP-Vizeklubobmann Hermann Kuenz und Österreichs Flüchtlingskoordinator Michael Takacs waren am Freitag zu Gast bei „Tirol Live“.

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion

📽️ Video | Die komplette Folge von „Tirol Live" am Freitag

Entgeltliche Einschaltung

Der österreichische Vorstand der Brennerbasistunnelgesellschaft BBT SE, Martin Gradnitzer, ist seit Amtsantritt Ende 2019 gefordert. Am Freitag sprach er bei „Tirol Live“ über Perspektiven und Herausforderungen beim derzeit größten Tunnelprojekt der Welt, dem Brennerbasistunnel.

📽️ Video | Martin Gradnitzer in „Tirol Live”

Bei den Bauern ist die Stimmung explosiv, erneute Wolfsrisse lassen die Wogen hochgehen. ÖVP-Vize-Klubchef und Bauernbundmandatar Hermann Kuenz stellt nun das Fachkuratorium zu den großen Beutegreifern infrage. Über die Gründe erzählte er bei „Tirol Live".

📽️ Video | Hermann Kuenz in „Tirol Live”

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

68.000 ukrainische Flüchtlinge leben derzeit in Österreich. Der Flüchtlingskoordinator der Bundesregierung, Michael Takacs, war ebenfalls zu Gast. „Wir haben aus den Erfahrungen der Flüchtlingskrise 2015/2016 gelernt und zwischenzeitlich Strukturen aufgebaut", sagte er.

Sein Größter Wunsch – außer, dass der Krieg beendet wird: „Dass die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung so wie bisher weiter anhält.“

📽️ Video | Michael Takacs in „Tirol Live”


🎧 Podcast | „Tirol Live“ zum Nachhören


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung