Entgeltliche Einschaltung

Die Belohnung für Beachvolleyballer Ermacora funkelte bronzen

  • Artikel
  • Diskussion
Überragend: Martin Ermacora (r.) überzeugte in Doha.
© Mihai Stetcu

Tirols Beachvolleyball-Ass Martin Ermacora und sein Partner Moritz Pristauz ließen am Sonntagabend aufhorchen: Das rot-weiß-rote Duo sorgte für die erste Medaille auf der neuen Volleyball World Beach Pro Tour. Das ÖVV-Duo sicherte sich in Doha (zweithöchste Kategorie) Platz drei und besiegte im Duell um Bronze nicht irgendwen, sondern die Vize-Europameister Yorick de Groot und Stefan Boermans aus den Niederlanden mit 2:0 (21:17, 21:18).

Entgeltliche Einschaltung

Starkes Service, starke Blocks – das war der Grundstein des Erfolgs. Neben EM-Bronze gab es 720 Punkte für die Weltrangliste obendrauf, und das bedeutet zugleich die Qualifikation für die WM im kommenden Juni in Rom. Ermacora: „Nach einer durch Corona und Verletzungen beeinträchtigten Vorbereitung ist es umso schöner, dass wir das geschafft haben.“ (suki)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung