Entgeltliche Einschaltung

Polit-Krise in Südtirol, Energiepreise und Jugendarbeit: Das war „Tirol Live“

Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher, Tiwag-Chef Erich Entstrasser sowie Maria Steiner und Lukas Trentini von der Offenen Jugendarbeit Tirol waren am Montag zu Gast bei „Tirol Live“.

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion

📽️ Video | Die komplette Folge von „Tirol Live" am Montag

Entgeltliche Einschaltung

Die Südtiroler Volkspartei (VP) hat sich einen wochenlangen Machtkampf geliefert, der umstrittene LR Thomas Widmann (SVP) musste sogar abgewählt werden. Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher blickte am Montag bei „Tirol Live“ auf turbulente Zeiten zurück, aber auch nach vorne. Noch hat er sich nicht entschieden, ob er 2023 wieder kandidiert. Er betonte, dass es für seine Widerkandidatur auch die volle Unterstützung der SVP benötige.

📽️ Video | Arno Kompatscher in „Tirol Live”

Tiwag-Chef Erich Entstrasser warnte dann bei „Tirol Live” vor einem Gasembargo und dem Gewinnabschöpfungs-Vorstoß Kanzler Nehammer. „Wir sehen eine noch nie da gewesene Preisexplosion“, betonte er im Studio.

📽️ Video | Erich Entstrasser in „Tirol Live”

Jetzt einen von drei Weber Grill gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung

Heuer ist auch das Jahr der Jugend, gerade Kinder und Jugendliche haben unter der Pandemie gelitten. Die Plattform Offene Jugendarbeit Tirol (POJAT ) versteht sich als Service-, Fach- und Lobbyingstelle der Offenen Jugendarbeit in Tirol. Die beiden Geschäftsführer Maria Steiner und Lukas Trentini sprachen über die Herausforderung der Jugendarbeit.

📽️ Video | Maria Steiner und Lukas Trentini in „Tirol Live”


🎧 Podcast | „Tirol Live“ zum Nachhören


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung