Entgeltliche Einschaltung

Randalierer schlug vor Polizei in Innsbruck auf Streifenwagen ein

Ein 32-Jähriger versuchte am Montagabend, das Blaulicht vom Dach eines Polizeiwagens zu entfernen. Dabei wurde er von Polizeibeamten gesehen. Der alkoholisierte Mann wurde festgenommen.

  • Artikel

Innsbruck – In Innsbruck wurde am Montagabend ein Vandale auf frischer Tat ertappt. Der 32-Jährige versuchte, vor der Polizeiinspektion Saggen das Blaulicht von einem Streifenwagen zu reißen. Vor den Augen der Polizisten schlug er außerdem noch mehrmals mit der Faust auf eine Seitenscheibe ein.

Der Mann war zumindest angetrunken, wie das Ergebnis des durchgeführten Alkomattests ergab. Der Österreicher wurde festgenommen, es folgt eine Anzeige auf freiem Fuß bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung

TT ePaper

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung