Entgeltliche Einschaltung

Polizei sucht nach Unfall auf Kreuzung in Innsbruck Zeugen

  • Artikel
  • Diskussion
Zu dem Unfall kam es am 3. Mai gegen 15.25 Uhr.
© Zeitungsfoto.at

Innsbruck – Mehr als eine Woche nach einem Unfall, der sich am 3. Mai auf einer Innsbrucker Kreuzung zugetragen hat, ist die Polizei immer noch auf der Suche nach Zeugen. Auf der Kreuzung der Holzhammerstraße mit dem Innrain war zu einem Zusammenstoß zwischen den Autos eines 29-Jährigen und eines 74-Jährigen gekommen, wobei Letzterer verletzt und die beiden Fahrzeuge schwer beschädigt wurden. Zeugen des Unfalls werden ersucht, sich bei der Verkehrsinspektion Innsbruck (Tel. 059133/7591) zu melden. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung