Plus

Von Panama bis Portugal: Reise in den wohlverdienten Ruhestand

Panama belegt Platz eins im Global Retirement Index (globaler Ruhestandsindex) des US-Magazins International Living.
© iStock

Immer mehr Pensionisten müssen künftig mit immer weniger Geld auskommen. Wer hierzulande in Altersarmut lebt, kann sich jedoch in Panama, Spanien und Co. ein süßes Leben machen. Warum also den Horizont nicht noch mal erweitern?

Von Rosa Karbon

Oh, wie schön ist Panama. Dies wussten der kleine Tiger und der kleine Bär in der Geschichte von Janosch bereits 1978. Nun kommt auch das US-amerikanische Magazin International Living auf den Geschmack und setzt den mittelamerikanischen Staat auf Platz eins des diesjährigen Global Retirement Index (globaler Ruhestandsindex). Die Liste listet Länder auf, in denen Pensionisten wenig Geld ausgeben müssen, glücklich und gesund leben können.

Panama

Das mittelamerikanische Land belegt Platz eins im Global Retirement Index (globaler Ruhestandsindex) des US-Magazins International Living. Attraktiv wird Panama für Pensionisten besonders wegen des warmen Klimas, der abwechslungsreichen Landschaft, des gut ausgebauten Gesundheitssystems und vergleichsweise geringen Lebenserhaltungskosten. Traumhafte Strände nicht zu vergessen. Bonus: In Panama gibt es ein Rabattsystem für Pensionisten. Damit erhalten diese beispielsweise 25 Prozent Vergünstigungen auf Mahlzeiten in Restaurants oder Flüge. Was will man mehr?

Verwandte Themen