Entgeltliche Einschaltung

Gestolpert und gegen Zug gefallen: 26-Jähriger in Innsbruck schwer verletzt

  • Artikel

Innsbruck – Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagvormittag am Innsbrucker Hauptbahnhof ereignet. Ein 26-Jähriger geriet laut Polizei gegen 10.15 Uhr auf einem Bahnsteig ins Stolpern und fiel rückwärts gegen das Antriebsfahrzeug eines Zuges, der gerade losfuhr.

Dabei wurde der Mann am Oberschenkel erfasst und schwer verletzt. Er wurde in die Klinik eingeliefert. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung