Entgeltliche Einschaltung

Der nächste Sieg für die Telfs Patriots

  • Artikel
  • Diskussion
Liganeuling Telfs hat Blut geleckt. Nach vier Siegen und einer Niederlage befinden sich die Patriots auf Play-off-Kurs.
© gepa

Innsbruck – Der Erfolgslauf von Liganeuling Telfs in der Austrian Football League (AFL) hält an. Nach den Raiders, den Vikings und den Knights stehen nun auch die Traun Steelsharks auf der Abschussliste der „Patriots“. Die Oberländer siegten im „Haifischbecken“ mit 24:14 und halten damit eindrucksvoll Kurs auf die Play-offs. Nach fünf Spieltagen und nur einer Niederlage sind die Telfer in der AFL-Tabelle auf Rang vier.

Entgeltliche Einschaltung

Abgeschlagen an zehnter und letzter Stelle fristet die zweite Mannschaft der Raiders ein Schattendasein. Am Samstag kamen die Raiders bei den Rangers Mödling mit 21:65 unter die Räder. Die Vienna Vikings hielten die Prague Black Panthers mit 21:0 in Schach. Die Danube Dragons sind nach fünf Runden die einzige Mannschaft ohne Niederlage und zieren damit zu Recht die Tabellenspitze. (TT)


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung