Entgeltliche Einschaltung

Autofahrer geriet in Going auf Gegenfahrbahn und prallte in Wohnmobil

Aus unbekannter Ursache war ein 31-jähriger Autofahrer heute Mittag in Going auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Wohnmobil zusammengeprallt. Dabei überschlug sich das Auto des Einheimischen.

  • Artikel
nZU2ehicqdr8otAD6_NPVbZeaEY.jpg
© Julia Hammerle

Going – Ein schwerer Unfall ereignete sich heute Mittag in Going auf der Loferer Straße (B 178). Dort war ein 31-jähriger Autofahrer in einer langgezogenen Rechtskurve über die Fahrbahnmitte geraten und gegen ein entgegenkommendes Wohnmobil geprallt.

Entgeltliche Einschaltung

Der Unfall ereignete sich gegen 12.17 Uhr, als der 62-jährige deutsche Lenker des Wohnmobils mit seiner 66-jährigen Ehefrau in Richtung St. Johann unterwegs war. Kurz nach dem "Stangl-Parkplatz" kam ihm plötzlich das Auto des 31-Jährigen und dessen 26-jähriger Ehefrau auf seiner Spur entgegen. Die Fahrzeuge kollidierten seitlich, wobei der Pkw sich überschlug und rechts neben der Wiese in der Wiese zwischen Parkplatz und Bundesstraße am Dach zum Liegen kam. Der Deutsche konnte sein Wohnmobil per Handbremse nach 25 bis 30 Metern zum Stillstand bringen.

Durch die Wucht des Anpralls entstand an beiden Fahrzeugen schwerer Sachschaden, wobei bei beiden Fahrzeugen das linke Vorderrad inkl. Aufhängung und Stoßdämpfer ausgerissen wurde. Der 31-jährige Österreicher und seine Frau konnten von der Rettung und Passanten aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der 31-Jährige wurde unbestimmten Grades, die 26-Jährige leicht verletzt. Die beiden Insassen des Wohnmobils wurden leicht verletzt. Alle vier wurden ins Bezirkskrankenhaus St. Johann eingeliefert. Eine Totalsperre der Lofererstraße war die Folge, wobei der Verkehr aber über einen Parkplatz auf Höhe der Unfallstelle wechselseitig umgeleitet werden konnte. Ab 14.32 Uhr war die B178 wieder frei befahrbar. (TT.com)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung