Entgeltliche Einschaltung

Hand in Förderband: 29-Jähriger bei Arbeitsunfall in Roppen schwer verletzt

  • Artikel

Roppen – Mit schweren Verletzungen musste ein Arbeiter am Donnerstagvormittag in die Klinik Innsbruck eingeliefert werden. Laut Polizei war er gegen 10.45 Uhr in Roppen mit der rechten Hand in die Schiene eines Förderbandes geraten, während sich dieses in Bewegung setzte und die Hand ein Stück mitzog.

Neben der Polizei waren das Rote Kreuz, ein Notarzt sowie die Freiwillige Feuerwehr Roppen bei der Firma im Einsatz. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung