Plus

Hinter der Pflege-Lehre stehen noch viele Fragezeichen

Die Pflege – ein Beruf, so erfüllend wie erschöpfend. Ersteres ist der Idealfall, Letzteres dem Personalmangel geschuldet.
© Symbolfoto: MALTESER Care/Steinberger

Die ARGE Altenheime drängt bei der Erstellung der Rahmenbedingungen für Pilotprojekte auf Tempo. Der ÖGB lehnt Einführung weiterhin kategorisch ab.

Von Manfred Mitterwachauer

Mils, Innsbruck – Das Positionspapier zum Lehrberuf Pflege war schon fertig, noch bevor der Bund in der vergangenen Woche in Sachen Pflege-Lehre vorgeprescht ist. Doch das konnte Robert Kaufmann, Obmann der ARGE Tiroler Altenheime, bei der gestrigen Generalversammlung mehr als nur verschmerzen. Denn die Einführung der Pflege-Lehre war und ist eine langjährige Forderung der ARGE. Auch deshalb wurde das Positionspapier trotzdem den anwesenden Mitgliedern ausgeteilt.

Verwandte Themen