Viruserkrankung

Immer mehr Affenpocken-Fälle weltweit: Was hat das zu bedeuten?

Die von der britischen Gesundheitsbehörde UKHSA zur Verfügung gestellten Bilder zeigen die charakteristischen Pocken.
© UK Health Security Agency (UKHSA)

Die Pocken zählten lange zu den gefährlichsten Krankheiten überhaupt für den Menschen. Impfstoffe brachten die Rettung, seit 1980 gilt die Welt als pockenfrei. Ein verwandter, aber harmloserer Erreger sorgt nun aber für eine ungewöhnliche Infektionshäufung. Was bedeutet das?

Verwandte Themen