Bezirk Kufstein

Von Wohnmobil gestreift: Arbeiter stürzte in Münster in heißen Asphalt

Münster – Schwere Verbrennungen erlitt am Mittwoch ein Arbeiter bei einem Verkehrsunfall an einer Baustelle auf der Unterinntalstraße in Münster. Ein 69-Jähriger war mit seinem Wohnmobil in Richtung Wiesing unterwegs, als er in den Baustellenbereich einfuhr. Der Österreicher blickte laut Polizei kurz nach rechts, weil er sehen wollte, ob noch Platz zum Ausweichen war. Dabei übersah er aber den Arbeiter und streifte ihn mit dem Fahrzeug.

Der 32-Jährige stürzte und fiel in den frisch verteilten, heißen Asphalt. Der Man wurde mit der Rettung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Kufstein unterwegs:

Wolfgang Otter

Wolfgang Otter

+4350403 3051

Jasmine Hrdina

Jasmine Hrdina

+4350403 2286

Verwandte Themen