Entgeltliche Einschaltung

Nach Mehrzweckgebäude: Krankenhaus Schwaz baut munter weiter

  • Artikel
  • Diskussion
12,2 Millionen Euro hat der Neubau in Schwaz gekostet. Die nächsten Bauarbeiten sind schon angelaufen.
© BKH Schwaz

Schwaz – So richtig fertig gebaut hat man eigentlich nie. Das wissen aus leidvoller Erfahrung viele Häuslbauer – und auch die Verantwortlichen beim Krankenhaus Schwaz. Nach 18 Monaten Bauzeit ist das neue Mehrzweckgebäude am Krankenhaus fertiggestellt. Da stehen schon die nächsten Umbauarbeiten vor der Tür.

Entgeltliche Einschaltung

Doch zurück zum neuen Mehrzweckgebäude. Das soll die modernste Infrastruktur für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten und für die gesundheitliche Versorgung der Bevölkerung im Bezirk Schwaz bereitstehen. „Mit dem Neubau haben wir nun modernste Infrastruktur für das Personal geschaffen. Das Mehrzweckgebäude bringt mit zwei zusätzlichen Stockwerken mehr Raumressourcen für das Krankenhaus. Durch die Holzbauweise mit Sichtholzbereichen wurde außerdem eine besondere Raumatmosphäre im Innenbereich geschaffen“, erklärt Geschäftsführer Andreas Hoppichler.

Neue Dienstzimmer für Ärzte, Büroeinheiten für das mobile Palliativ-Team und das Herz-Mobil-Team, die Sozialberatung und Beratungsstelle für die Übergangspflege sowie neue Räumlichkeiten für die Verwaltung – all das hat in dem 12,2 Millionen Euro teuren Neubau Platz.

Weitere Umbauarbeiten am Krankenhaus sind bereits voll im Gange und betreffen die Endoskopie und die Chirurgie-Ambulanz. „Zur Verbesserung der Patientenversorgung nehmen wir heuer noch zusätzlich 5,132 Mio. Euro in die Hand und investieren in die Erneuerung der Endoskopie und der Chirurgie-Ambulanz. Bisher waren die Endoskopie-Tagesklinik und der Aufwachbereich in getrennten Stockwerken. Künftig werden die zwei Einheiten im zweiten Stock zusammengelegt“, erklärt Hoppichler. Die Umbauarbeiten zur Erweiterung der Räumlichkeiten sollen voraussichtlich bis Ende des Sommers finalisiert sein. Und damit ist nicht Schluss: Danach beginnt die Renovierung der Chirurgie-Ambulanz im Erdgeschoß. Diese wird während der Umbauarbeiten in den ersten Stock im Südtrakt verlegt. (TT)

Jetzt einen Bluetooth Lautsprecher von Sony gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung