PLUS

331 Verletzte am Wochenende: Klinik in Innsbruck geriet an ihre Grenzen

Die Einsatzkräfte bei der Bergung des eingeklemmten 42-Jährigen. Der Schwerverletzte musste nach Garmisch ausgeflogen werden.
© zeitungsfoto.at

Die Innsbrucker Klinik geriet am Sonntag an ihre Kapazitätsgrenzen. Ein verletzter Tiroler musste sogar ins Krankenhaus nach Garmisch ausgeflogen werden. Klinik-Sprecher Johannes Schwamberger spricht gar von einem Rekord an Schwerverletzten.

Verwandte Themen