Tirol

Eine (Schule) wie keine: Österreich-Premiere für "Europäische Schule" in Innsbruck

Nein, hier wird kein Diktat geschrieben – sondern die Vereinbarung unterschrieben. BM Martin Polaschek, LH Günther Platter und LR Beate Palfrader (v. l.) besiegelten die Anerkannte Europäische Schule.
© Land Tirol/Die Fotografen

Erstmalig wird es in Österreich eine „Anerkannte Europäische Schule“ geben. Ab 2023/24 wird sie in Innsbruck implementiert, sie soll dezidiert „keine Eliteschule“ sein.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen