Innsbruck

Falsche Polizisten ergaunerten in Innsbruck Geldkassette von 84-Jähriger

Innsbruck – Eine 84-Jährige wurde am Freitag gegen 19 Uhr in ihrer Wohnung in Mühlau von zwei Männern aufgesucht, die sich als Kriminalbeamte ausgaben. Die Frau ließ sie in ihre Wohnung und händigte ihnen in weitere Folge eine Geldkassette mit einem mittleren vierstelligen Bargeldbetrag aus. Die Betrüger gaben an, dass sie die Geldkassette bezüglich einer Spurensicherung benötigen, teilte die Polizei mit. Gegen 20 Uhr erstattete die 84-Jährige Anzeige. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen