Bär

Wieder ein Braunbär im Grenzgebiet zu Bayern gesichtet

Achtung! Das ist nur ein Mustertext. Achtung!
© Fotohinweis

Bad Tölz – Im südlichen Oberbayern ist erneut ein Braunbär gesichtet worden. Ob es sich dabei um das gleiche Tier handelt, das zuletzt Anfang Mai im Landkreis Garmisch-Partenkirchen von einer Wildtierkamera aufgenommen worden war, sei bisher unklar, sagte ein Sprecher des Landesamts für Umwelt (LfU) am Mittwoch.

Erst Ende Mai hatte ein Bär ebenfalls im Grenzgebiet – in Scharnitz – zahlreiche Schafe gerissen. Auch dieses Tier war von einer Wildkamera fotografiert worden. (TT)

Verwandte Themen