USA

Ein Toter und neun Verletzte nach Blitzeinschlag auf US-Militärbasis

Der Zwischenfall hatte sich auf einem Truppenübungsplatz der Militärbasis Fort Gordon nahe der Stadt Augusta ereignet. Der Zustand der Verletzten ist noch unklar.

Augusta (Georgia) – Bei einem Blitzeinschlag auf einem Militärstützpunkt im US-Bundesstaat Georgia sind mindestens ein Soldat getötet und neun weitere verletzt worden. Das Unglück habe sich am Mittwochvormittag (Ortszeit) auf einem Truppenübungsplatz der Militärbasis Fort Gordon nahe der Stadt Augusta ereignet, berichteten US-Medien übereinstimmend unter Berufung auf eine Sprecherin.

Der Zustand der Verletzten sei derzeit nicht bekannt. Es sei auch unklar, ob der Blitz alle Betroffenen direkt getroffen oder auf andere Weise Verletzungen verursacht habe, schrieb die New York Times. Zum Zeitpunkt des Einschlags zog nach Angaben des Senders CNN ein Sturm mit einer Geschwindigkeit von rund 72 Kilometern pro Stunde durch das Gebiet. (APA/dpa)

Verwandte Themen