Plus

Beim Eichenhallen-Areal in Kirchberg heißt es „bitte warten“

Derzeit wird am neuen 3/4-Anschluss für Kirchberg gearbeitet, für das Eichenhallen Projekt heißt es aber weiter „Bitte warten“.
© Angerer

Auch wenn die Straßenbauarbeiten in Kirchberg bereits diese Woche begonnen haben, fehlen noch zwei entscheidende Zusagen.

Für Sie im Bezirk Kitzbühel unterwegs:

Harald Angerer

Harald Angerer

+4350403 2059

Michael Mader

Michael Mader

+4350403 3050

Verwandte Themen