Bezirk Kitzbühel

Torino, Antwerpen, Warschau: Profis trainierten in Waidring

TVB-PillerseeTal-Vorstand Andreas Kienpointner mit Royal-Antwerpen-Trainer Marc van Bommel.
© Willms

Waidring – Europäische Profi-Fußballclubs gastierten erneut im Pillerseetal und fanden aufgrund der optimalen Höhenlage, der Rundumbetreuung sowie der guten Infrastruktur im Pillerseetal die perfekte Voraussetzung für effektives Kraft- und Ausdauertraining vor. In traumhafter Bergkulisse holten sich die Teams den Feinschliff für die lange und kräfteraubende Herbstrunde.

Der FC Torino reiste mit einem 60-köpfigen Team-Tross ins Pillerseetal an. Um den Spielern bestmögliche Trainingsvorbereitung zu bieten, hatte der FC Torino sogar sein eigenes überwachtes Fitnesszelt dabei, welches neben dem Sportplatzgebäude in Waidring aufgestellt wurde. Sowohl in Waidring als auch in Hochfilzen fühlten sich die Mannschaften von Royal Antwerpen, FC Torino und Legia Warschau bestens betreut. (TT)

Verwandte Themen