Entgeltliche Einschaltung
Plus

Reuttener Marktfest, Schürzenjäger bis Outreach: Das ist am Wochenende los in Tirol

Der August zieht ins Land und trumpft gleich mit einem vollen Eventkalender auf. Hoch hinaus geht's zum Beispiel beim Weinfest auf der Seegrube oder beim Open-Mic am Seefelder Joch. Aber auch im Tal wird in vielen Ortschaften gefeiert – vom Harter Aufest und Schwazer Stadtfest bis zum Reuttener Marktfest. Freunde des Alpenrocks kommen zudem beim Schürzenjäger-Open-Air im Zillertal auf ihre Kosten, Jazz-Liebhaber beim Outreach-Festival in Schwaz. Unter freiem Himmel lässt es sich auch beim TT-Café in Kufstein oder im Freiluftkino im Zeughaus bzw. in St. Johann gut aushalten. Unsere Tipps fürs Wochenende im kompakten Überblick.

  • Artikel
  • Diskussion
Filmgenuss vom Feinsten bietet das Freiluftkino im Zeughaus, am Seefelder Joch wird die höchste Open-Mic-Bühne Tirols aufgebaut, beim Outreach-Festival in Schwaz kommen Jazzenthusiast:innen auf ihre Kosten. Außerdem finden wieder mehrere Dorf-/Stadt-/Marktfeste statt, wie etwa in Reutte oder Schwaz. Und sportlich wird es u.a. beim Ischgl Ironbike. Das und mehr ist am Wochenende los in Tirol.
© Zeughaus, TT, Outreach, TVB Paznaun/Ischgl

📅 FREITAG (5. August)

Entgeltliche Einschaltung

🎶 ➤ Sommerkonzert in Mutters: Am Freitag spielt die Musikkapelle Mutters ab 19 Uhr im Musikpavillon. Diesmal allerdings nur im „Vorprogramm" für ein Sommerkonzert eines bekannten und erfolgreichen Ensembles aus Ranggen: „Tirolerisch G'spielt" betritt um 20 Uhr die Showbühne des überdachten Pavillons und wird das Publikum begeistern. Für Speis und Trank ist gesorgt. Vorreservierungen: Raika Mutters

🎙️ ➤ Open Mic am Seefelder Joch (Rosshütte): Das höchstgelegene Open-Mic-Event findet am Freitag ab 16 Uhr auf der Terrasse des Seefelder Jochs statt. Die Bühne auf 2060 Metern steht de facto jedem frei, der sie nutzen will – die Veranstalter stellen die Bühne/Anlage, Mikros, Cajon, eine Gitarre und wenn gewünscht ein Klavier zur Verfügung, andere Instrumente dürfen gerne mitgebracht werden. Besonderes Zuckerl: Die Auftretenden bekommen Fotos und einen kleinen Livemitschnitt. Zudem gibt's bis 22 Uhr feinste Sundowner-Vibes. Warme Jacken nicht vergessen! Eintritt inkl. Gondelfahrten: 5 Euro.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung