Entgeltliche Einschaltung
Plus

15 Kassenstellen offen: Zahnärzte-Mangel im Bezirk Kitzbühel ist massiv

Im Bezirk Kitzbühel sind 15 Kassenstellen nicht besetzt. Die ausstehende Entscheidung für das Zahnambulatorium in Kitzbühel hilft da nicht wirklich.

  • Artikel
  • Diskussion
Alleine im Bezirk Kitzbühel sind aktuell 15 Kassenstellen für Zahnärzte nicht besetzt. Patienten beschweren sich über lange Wartezeiten.
© imago

Von Michael Mader

Kitzbühel – Wer geht schon gerne zum Zahnarzt? Aber wenn es doch sein muss, stehen Patienten aus dem Bezirk Kitzbühel lange Wartezeiten bevor. Der simple Grund: Aktuell sind 15 Kassenstellen nicht besetzt. Gerade bei Wochenenddiensten müssen deshalb die Kollegen aus Kufstein aushelfen.


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung