Plus

Tiroler Rodel-Asse: „Olympia hat nicht mehr den Stellenwert“

Vor exakt einem halben Jahr jubelten Koller, Kindl, Egle und Steu über Team-Silber (von links).
© imago

Bei den Spielen in Peking sorgte das Rodelteam für Furore. Von der Euphorie ist nicht viel geblieben.

Von Günter Almberger

Aktion erforderlich

Ihr Gerät scheint nicht mit dem Internet verbunden zu sein. Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und versuchen Sie dann erneut, die Seite zu laden.

Verwandte Themen