Entgeltliche Einschaltung

Pkw geriet in Waidring in Gegenverkehr: Zwei Verletzte

Zwei Pkw kollidierten auf der Bundesstraße im Gemeindegebiet von Waidring. Die Fahrzeuge wurden schwer beschädigt, beide Lenker mussten im Krankenhaus medizinisch behandelt werden.

  • Artikel
  • Video
Beide Lenker wurden bei dem Zusammenstoß verletzt.
© ZOOM.TIROL

Waidring – Die Bundesstraße in Waidring musste am Sonntag zwischen 17.30 Uhr und 18 Uhr für den Verkehr gesperrt werden, nachdem dort zwei Pkw seitlich kollidiert waren. Ein 35-jähriger Lenker aus der Tschechischen Republik war aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort gegen das Auto eines 57-jährigen Deutschen geprallt.

Entgeltliche Einschaltung

Zwei hinter dem deutschen Lenker nachkommende Autos konnten noch rechtzeitig ausweichen. Die beiden Lenker wurden mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus St. Johann eingeliefert und dort ambulant behandelt. Die beteiligten Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. (TT.com)

📽️ Video | Schwerer Unfall in Waidring

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung