Entgeltliche Einschaltung

Auffahrunfall in Ramsau im Zillertal: Zwei 61-jährige Lenker verletzt

  • Artikel
  • Video
Die Straße war etwa 20 Minuten lang komplett gesperrt.
© zoom.tirol

Ramsau im Zillertal – Zu einem Auffahrunfall mit drei Autos kam es am Mittwoch auf der Zillertaler Bundesstraße (B169) in Ramsau. Dabei verletzten sich zwei 61-jährige Autofahrer.

Entgeltliche Einschaltung

Laut Polizei fuhr eine 39-Jährige talauswärts, als sie gegen 17.15 Uhr verkehrsbedingt anhalten musste. Zwei Lenker hinter ihr – ein Mann und eine Frau, beide 61 Jahre alt – konnten nicht mehr rechtzeitig anhalten. Sie prallten gegen den Wagen der 39-Jährigen und mussten mit Verletzungen ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert werden.

Die Zillertaler Bundesstraße war rund 20 Minuten für den gesamten Verkehr gesperrt, bis 18.35 Uhr nur einspurig befahrbar. (TT.com)

📽️​ Video | Auffahrunfall in Ramsau im Zillertal


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung