Entgeltliche Einschaltung

Paar geriet in Streit: Frau (25) stürzte in Münster aus fahrendem Auto

  • Artikel
Ein Heli brachte die schwer verletzte Frau ins Krankenhaus.
© ZOOM.TIROL

Münster – Eine 25-Jährige ist am Samstagabend in Münster aus einem fahrenden Auto gestürzt. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Laut Polizei dürfte dem Vorfall ein Streit mit dem Lenker des Wagens, einem 24-Jährigen, vorausgegangen sein. Im Zuge dieser Auseinandersetzung soll die Frau plötzlich die Beifahrertüre geöffnet haben und auf den Straßenrand gefallen sein. Ein Notarzthubschrauber flog die Schwerverletzte in das Krankenhaus nach Kufstein. (TT.com)

Entgeltliche Einschaltung

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung