Entgeltliche Einschaltung

75 Jahre Unabhängigkeit Indiens und Pakistans

  • Artikel
  • Diskussion
Feiern zum 75. Jahrestag der Unabhängigkeit Pakistans
© APA

Am (heutigen) Samstag jährt sich zum 75. Mal die Unabhängigkeit Indiens und die Teilung der vormals britischen Kolonie in das hinduistisch dominierte Indien und das muslimische Pakistan. In letzterem wurde am Samstag der Staatsgründung gedacht, Indien begeht den Unabhängigkeitstag am Sonntag. Die Aufteilung des ehemaligen Kolonialreichs British India durch den "Mountbattenplan" löste 1947 religiös motivierte Massaker und eine der größten Migrationswellen der Geschichte aus.

Entgeltliche Einschaltung

Mindestens eine Million Menschen starb bei den Unruhen, bis zu 15 Millionen wurden vertrieben oder mussten flüchten. Die traumatischen Erlebnisse beeinflussen die bilateralen Beziehungen bis heute und sind Grundlage einer erbitterten Rivalität der beiden Atommächte. Vier Kriege sind seit der Teilung zwischen Indien und Pakistan ausgebrochen. In der Folge des dritten entstand 1971 aus dem ehemaligen Ostpakistan das heutige Bangladesch. Die Region Kaschmir bei der gemeinsamen Grenze im Himalaya ist bis heute umstritten.

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung