Entgeltliche Einschaltung

ICE Hockey League behält nach Aus der Bratislava Capitals Spielmodus bei

  • Artikel
  • Diskussion

Der Spielplan der ICE Hockey League 2022/23 ist nach dem Rückzug der Bratislava Capitals aktualisiert worden. Das Update gab die Eishockey-Liga am Dienstag in einer Aussendung bekannt. Somit nehmen wie schon in der vergangenen Saison 13 Teams an der Meisterschaft teil, die in einer doppelten Hin-und Rückrunde je 48 Partien bestreiten, ehe die Play-offs starten.

Eröffnet wird die neue Spielzeit am 16. September, unter anderem mit dem Topspiel zwischen dem amtierenden Meister EC Red Bull Salzburg und den Vienna Capitals. Der HC Innsbruck hat zum Auftakt den KAC zu Gast.

Entgeltliche Einschaltung

Der letzte Spieltag des Grunddurchgangs ist für den 26. Februar 2023 angesetzt. (APA, TT.com)

TT-ePaper 4 Wochen gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung